Die Finanzierung der BaKiTa

Das Wesen der BaKiTa ist der Betrieb von Kindertagesstätten und die Weiterbildung für Kinder aus armen Familien mit kostenloser Essensausgabe und umfassender Sozialberatung der Eltern.

Die BaKiTa ist in Deutschland als gemeinnützig anerkannt und dazu berechtigt, Spendenquittungen auszustellen, die steuerlich absetzbar sind. Die Höchstgrenzen liegen bei 20 % des jährlichen Einkommens von Privatpersonen sowie bei 4 ‰ aus der Summe des Umsatzes und sämtlicher Löhne/Gehälter von Firmen.

Eine Organisation wie die BaKiTa ist heutzutage notwendig, um Kindern aus verarmten Familien sozial verträglich zu helfen – betreiben Sie Ihre eigene Sozialpolitik und leisten Sie Ihren Anteil zur direkten Hilfe zu Gunsten derjenigen, die in unserem Staat hungern müssen: Kindern aus sozial schwächer gestellten Milieus und Familien.

Wir sind dankbar für jeden Cent. Wenn Sie mehr Spender motivieren, zu unserem gemeinsamen Ziel beizutragen, werden Sie mehr lachende Kinder in Deutschland sehen und erleben.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zu unserem Projekt BaKiTa haben, freuen wir uns auf ein Gespräch mit Ihnen!

Rufen Sie uns an – Sie erreichen uns bequem unter der Rufnummer 0211 54227-0.